Praxisausflug zum Bodensee – Schön war’s!

26. November 2019 | Neuigkeiten

Pickepackevoll. Für unseren Praxisausflug nach Überlingen am Bodensee stand einiges auf unserer To-Do-Liste: Workshop, Foto-Session, Escape-Room. Die 450 Kilometer lange Anreise hat sich auf jeden Fall gelohnt. Es waren wunderbare vier Tage, in denen wir viel Neues lernen – aber auch viel Schönes sehen konnten.

Fotoworkshop: Zähne richtig in Szene setzen

Bei der Planung des Ausflugs haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir etwas Sinnvolles und etwas Schönes verknüpfen können. Deshalb startete das Teamevent mit einem Beautyworkshop – “typisch Frau” eben.

“Typisch Zahnarzt” hingegen war der nächste Workshop. Hier ging es nämlich um das Fotografieren mit der Spiegelreflexkamera, damit wir demnächst Molaren, Brücken und Kronen noch besser ablichten können. Nein, das sind keine Sehenswürdigkeiten rund um den Bodensee – sondern Motive, die uns jeden Tag im Praxisalltag vor die Linse kommen. Mit der intraoralen Fotografie dokumentieren wir zum Beispiel den Vorher-Nachher-Effekt bei einer Behandlung mit Zahnersatz.

Dabei muss jede Aufnahme sitzen. Wir möchten Sie schließlich nicht unnötig lange warten lassen. Dank des Workshops wissen wir jetzt, wann wir auf den Auslöser drücken müssen, um Ihre Zähne richtig in Szene zu setzen.

Gemeinsame Flucht aus dem Escaperoom

Der Ausflug endete mit einer filmreifen Flucht aus dem Escape Room “Fifty Shades of Quest”. Dabei mussten wir Informationen über den geheimnisvollen “Mr. Grey” sammeln, bevor er in sein Appartement zurückkehrt. Durch perfektes Teamwork haben wir alle Herausforderungen in der vorgegebenen Zeit erfüllt. “Typisch Dentana” eben!

Aktuelle Informationen
07.12.2020 12:21 Aktuelle Informationen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

bitte beachten Sie folgende Hinweise zu Ihrem Besuch bei uns.

  • Aktuelle Sprechzeiten: Mo. & Mi.: 09:00 – 12:00 und 15:00 – 17:00 Uhr, Di., Do. & Fr.: 09:00 – 12:00 Uhr.

Bitte kommen Sie nur nach Terminvereinbarung in unsere Praxis!

  • Hygienemaßnahmen: Der Zutritt zu unserer Praxis ist nur Patienten gestattet, die einen Mund-Nasenschutz tragen. Bitte desinfizieren Sie sich vor dem Betreten der Räume die Hände an den bereitgestellten Spendern.

Wenn Sie das erste Mal in diesem Quartal bei uns sind, fragen wir Sie nach der Gesundheitskarte.

Die Gesundheitskarte dient als potenzieller Keimträger. Daher sollten so wenige Personen wie möglich mit ihr in Berührung kommen.

  • Bitte legen Sie die Gesundheitskarte nicht auf den Tresen, sondern führen Sie sie nach Aufforderung in das Lesegerät ein.

Vielen Dank für Ihr Verständnis


Hinweis zu Corona Schliessen