Zahnersatz aus Suhl – der passt zu Ihrer Lücke und zu Ihnen

Bei aller Liebe für die eigenen gesunden Zähne, um die wir uns optimal kümmern: Es kommt die Zeit, da ist er nötig, der Zahnersatz! Und der muss passen – optisch und funktionell. Wir bieten Ihnen in jedem Fall bioverträglichen, funktionalen und ästhetisch anspruchsvollen Zahnersatz.

Dabei legen wir von Anfang an besonderen Wert auf eine flexible Behandlungsplanung, eine enge Absprache mit unseren Patienten und einen langfristigen Behandlungserfolg.

Auf Wunsch erhalten Sie bei uns auch metallfreien Zahnersatz aus Keramik. Gerne beraten wir Sie in unserer Zahnarztpraxis in Suhl: 03681 760156.

Hochwertiger Zahnersatz benötigt gute Planung und verträgliche Materialien

Guter und passender Zahnersatz muss vor allem eins leisten: Er passt heute optimal und ist auch in Jahren noch ein funktioneller Begleiter Ihres Alltags. Aus diesem Grund planen wir Ihren Zahnersatz langfristig und berücksichtigen die mögliche Entwicklung, soweit uns dieser Blick in die Zukunft möglich ist.

Wir beraten – Sie entscheiden:
Es gibt häufig verschiedene Optionen, um Zähne sinnvoll zu ersetzen. Die Unterschiede können im Material, in der Art der Befestigung und natürlich auch in den Kosten liegen. Wir werden Ihnen immer eine Alternative zu unserer Auswahl vorstellen, sodass Sie am Ende die richtige Entscheidung treffen können.

Unser Favorit: Kronen, Brücken und Prothesen aus Keramik

Um den Zahnersatz für Sie möglichst verträglich zu gestalten, bevorzugen wir allergiefreie Materialien und verzichten weitgehend auf Metall.
Keramik ist zu 100 % biokompatibel und eignet sich daher auch für Patienten mit Allergien oder Metallunverträglichkeit. Das Material unterscheidet sich kaum von den natürlichen Zähnen, da Farbe und Lichtdurchlässigkeit dem natürlichen Zahn gleichkommen. So fügt sich keramischer Zahnersatz ästhetisch harmonisch in die Zahnreihe ein.

Perfekt verblendet mit Veneers:
Wer unter unschönen Frontzähnen leidet, dem empfehlen wir Veneers: Die keramischen Verblendschalen verbergen verfärbte oder ungleichmäßige Zähne und zaubern im Nu wieder ein attraktives Lachen.

Zahnkronen: Die Krönung für geschädigte Zähne

Auch stark geschädigte Zähne lassen sich mithilfe einer Krone retten. Eine Abdeckung überdeckt den sichtbaren Teil des Zahnes und erhält so seine ursprüngliche Größe und Form. Teilkronen bedecken nur einen Abschnitt des Zahnes, Vollkronen dagegen umfassen den gesamten Zahn.

Eine Krone hat unterschiedlichen Funktionen:

  • Schutz vor Brüchen, zum Beispiel nach endodontischen Behandlungen 
  • Abdeckung einer größeren Wurzelfüllung
  • Stabilisierung einer Brücke
  • Bedeckung verfärbter Teile des Zahns

Vollkeramikkronen sind aufgrund ihrer hohen Ästhetik kaum von echten Zähnen zu unterscheiden.

Zahnbrücken: Brückenschlag für ein schönes Lächeln

Wer eine oder mehrere Zahnlücken aufweist, sollte zügig handeln, damit die benachbarten Zähne nicht umkippen oder sich verschieben. Hier hilft beispielsweise eine Zahnbrücke: Sie überspannt den Platz fehlender Zähne und gibt den benachbarten Zähnen wieder Halt.

Zahnbrücken dienen

  • als Überspannung der Lücken bei fehlenden Zähnen
  • als Platzhalter, damit sich die vorhandenen Zähne nicht verschieben
  • der Bioverträglichkeit, wenn sie aus allergiefreiem Material wie Keramik hergestellt werden

DentANA informiert:
In der Regel bestehen Zahnbrücken aus Edelmetall und sind mit einem keramischen Material überzogen. Doch Brücken lassen sich auch komplett aus Keramik fertigen. Das Material ist bioverträglich und gut für Allergiker geeignet.

Sind nur noch wenige Zähnen im Kiefer, hilft eine gaumenfreie Teleskop-Brücke. Diese kombiniert die positiven Eigenschaften einer festsitzenden Brücke mit denen einer herausnehmbaren Teilprothese und lässt sich optimal pflegen. Sollten noch weitere Zähne verloren gehen, können wir die vorhandene Brücke leicht erweitern.

Herausnehmbarer Zahnersatz aus Suhl: Passgenaue Zahnprothesen für Ober- und Unterkiefer

Fehlen mehrere Zähne, sind Kaufunktion und Aussprache stark eingeschränkt. Mit einer Zahnprothese stellen wir Kaufunktion, klare Aussprache und Ästhetik wieder her. Außerdem schützen Zahnprothesen Kiefer und Schleimhäute vor übermäßiger Belastung.

Zahnprothesen lassen sich in Vollprothesen und Teilprothesen unterteilen. Sie kommen im Oberkiefer sowie im Unterkiefer zum Einsatz.

Bei zahnlosen Kiefern lässt sich neben der herkömmlichen Prothese eine implantatgetragene (abnehmbare) Brücke anfertigen. Sie vereint festen Halt mit hohem Tragekomfort.
Alle Ihre Fragen beantworten wir gerne: 03681 760156